home / turniere /


13. GSK DWZ Turnier 2018

Mit den letzten Nachhol-Partien ging das diesjährige DWZ-Turnier zu Ende. In der Klasse A siegte Tobias Maurer mit 4½/5 vor Markus Schumacher mit 3 Zählern. Sieger der B-Klasse ist Martin Stamer mit 3½/5 vor dem punktgleichen Joachim Scheumann. Die Klasse C gewann Bertold Böttcher, der alle seine 5 Spiele siegreich gestalten konnte. Zweiter wurde Anwar Tibi. Die Klasse D meldet als Spitzenreiter Markus von Thadden mit 3½/5 vor Clemens Dahmen mit 3 Punkten. In der Gruppe E siegte Jonathan Scheef mit stolzen 5/5 (!) vor Wesley Robinson mit 3/5.

Abschließend eine Gratulation an alle Teilnehmer, vor allem den Siegern und Platzierten. Ein besonderer Dank gebührt dem Spielleiter Klaus Fehlau für seinen Einsatz.
 


Spieltage:

1. Runde 20. April 2018
2. Runde 18. Mai 2018
3. Runde 8. Juni 2018
4. Runde 22. Juni 2018
5. Runde 6. Juli 2018

Spielbeginn ist um 19:00 Uhr. Die Wartezeit beträgt 30 Minuten beginnend um 19 Uhr. Der genannte Termin ist jeweils verbindlich. Wichtig! Vor- oder Nachspielen ist in beiderseitigem Einverständnis immer möglich, muss aber dem Turnierleiter per Mail mitgeteilt werden. Kommt keine Einigung zustande, gilt der angesetzte Termin. Nachspielen ist bis spätestens 20.07.2018 möglich, danach wird das Turnier abgeschlossen. Sollte eine Gruppe vorher fertig werden, wird auch vorher abgeschlossen.

Modus:

Gespielt wird in mehreren DWZ-Gruppen. Jede Gruppe wird als einrundiges Einzelspieler-Turnier gespielt, d.h. jeder spielt einmal gegen jeden. Bei Punkte-Gleichstand zählt zunächst die Wertung nach Sonneborn-Berger, danach die Anzahl der Siege. Die Bedenkzeit ist 40 Züge in 2 Stunden, 30 Minuten für den Rest der Partie, 30 sec Bonus /Zug ab dem 1. Zug.
Die unterste DWZ-Gruppe wird in kürzerem Modus spielen: 90 min Gesamtzeit + 30 sec Bonus /Zug. Ausdrücklich möchten wir Kinder und Jugendliche ohne DWZ zur Teilnahme ermuntern.

Meldung:

Das Ergebnis muss vom Sieger - bei Remis vom Weißen - per Mail an den Turnierleiter gehen. Bei verlegten Partien sind beide für die Meldung des Ergebnisses verantwortlich.

Spielleiter:  

Klaus Fehlau
E-Mail:

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2018 by
zuletzt geändert am 1. August 2018