home / turniere /


SVM-Mannschaftsmeisterschaft im Blitzschach

GSK Blitzmeister
 

6. April 2019 in Brühl

(Thomas Stenzel)


Gestern hat der GSK mit IM Rüdiger Seger, Pawel Grabowski, Niklas Schulter-Geers, Thomas Stenzel und Hans Lotzien sensationell die Mittelrheinmannschaftsblitzmeisterschaft in Brühl für sich entscheiden können. Hierbei wurde die Mannschaft um Coach Hans, der nur sporadisch spielte, durch die permanent gute Leistung aller Spieler verdient Sieger. Von 56 Spielen gingen nur 10 verloren. Dabei holten Rüdiger 9,0/13, Pawel 10/13 , Niklas 10,5/13 und Thomas 10/12.

Wir starteten sehr gut mit zwei Siegen gegen leichtere Gegner und gewannen dann gegen den unmittelbaren Konkurrenten Niederkassel. Nach unserer einzigen glatten Niederlage gegen Langenfeld schlugen wir mit Aachen den zweiten Mitkonkurrenten. Der verdiente Sieg von Rüdiger gegen den Blitz-Star und amtierenden Nordrheinwestfalenmeister IM Thomas Koch soll nicht unerwähnt bleiben. Nach einem Unentschieden gegen Lasker folgten 6 Siege in Folge. Das Spiel um den Sieg war zufälligerweise auch das letzte Spiel gegen KKS Köln. Uns genügte ein Unentschieden. Niklas hielt ein verlorenes Endspiel mit seiner ganzen Cleverness remis, so dass wir nach längerer Durststrecke endlich mal wieder triumphieren können.

(zur Info: Letzter Sieg war mit Johannes Florstedt, Thomas Stenzel, Christian Köhler und Martin Wecker)

Die Harmonie in der Mannschaft und die gute Form der Spieler lässt auch die Möglichkeit offen auch in NRW oben mitspielen zu können. Anschließend wurde in Bonn im Babel das Dortmunder Desaster bei den Bayern bedauert.

Bericht von Thomas Stenzel

Rüdiger Seger, Hans Lotzien, Pawel Grabowski, Niklas Schulte-Geers, Tomas Stenzel
(von links nach rechts)

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2019 by
zuletzt geändert am 8. April 2019