home / mannschaften / saison07-08 / gsk6 /


GSK 6. Mannschaft

Bezirksliga Bonn 2007/2008

Bericht Runde 3

SV Turm St. Augustin I - Godesberger SK VI


Dramatisch

In der dritten Runde der Bezirksliga reiste die ‚Sechste' zum SV Turm St. Augustin I. Im Gepäck hatten wir zwei Niederlagen und den letzten Tabellenplatz. Also wieder ein Schlüsselspiel. Bei einer erneuten Niederlage drohte allergrößte Abstiegsgefahr. Während wir in Bestbesetzung antreten konnten - Dr. Zünkler war Wechselspieler Für den verhinderten Dr. Turck - mussten die Gastgeber ihren starken Spitzenspieler ersetzen.

Schon früh trennte sich Dr. Müllenbach in ausgeglichener Stellung remis. Dann geschah lange Zeit nichts Zählbares. Ausgang des Mittelspiels konnte Robert Wessel den gekonnten Mattangriff nicht mehr abwehren. Rückstand und keine Gewinnpartie in Sicht. Noch vor der Zeitkontrolle schloss Jürgen Eckermann auch ‚Frieden'. Also 1 : 2.

Plötzlich aber - der Chronist selbst schwer beschäftigt - meldete Gerhard Barning seinen verdienten Sieg. Auf ihn hatten wir auch nach der guten Stellung im Mittelspiel unsere Hoffnungen gesetzt. Auch Hans-Joachim Groß enttäuschte nicht und steuerte einen vollen Zähler bei. Nun also 3 : 2. Dr. Zünkler remisierte nun in ausgeglichener Stellung zum 3.5 :2.5. In den beiden letzten Partien hatte Turm St. Augustin Materialvorteil. Jeweils eine Qualität, aber mit interessanten Stellungsbildern. Leider konnte Ulrich Stehr am Spitzenbrett das erhoffte Remis nicht erkämpfen. Ein wenig Glück fehlte. Nun aber hing alles an dem ‚Oldi.' Wieder mal. Es gelang ihm zunächst die Stellung trotz Qualitätsrückstand im Gleichgewicht zu halten. Spannend wurde es dann, als der Gegner Gewinnversuche machte von denen einer sich als ‚Rohrkrepierer' erweisen sollte. In einem schwierigen Endspiel mit über 100 Zügen konnte der Chronist die Chance nutzen und den glücklichen Gesamtsieg sicherstellen.

Also Anschluss gefunden. Weiter so. Zunächst aber ist GSK VI am 9. Dezember spielfrei. Weiter geht es erst in der 5. Runde am 13. Januar 2008 mit dem Heinspiel gegen die SF Rheinbach II. Wieder eine Vorentscheidung.

Ein Bericht von
Günter Poell

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2019 by
zuletzt geändert am 04. November 2007