home / mannschaften / gsk5 /


GSK 5. Mannschaft

Bezirksklasse Bonn 2019/2020

Bericht Runde 2

Godesberger SK V - SK Heimerzheim II (20 : 8)

von Hans Lotzien




GSK 5 gewinnt sehr hoch gegen SK Heinerzheim II

„Familie Trunz punktet voll“
Bevor ich meinen Bericht zu dem heutigen Wettkampf beginne möchte mich zunächst Heinz Bitsch für die Organisation im Vorfeld danken. Da gleich drei Godesberger Mannschaften (GSK III, GSK V  und GSK VII) Heimrecht hatten, musste eine Mannschaft „umziehen“.

Gerd Schniggenberg war bereit, dies mit seiner Mannschaft zu tun. Bis auf dem Transport des Schachmaterials war dies sicherlich kein Nachteil. Der helle Raum im vorderen Bereich der Stadthalle bietet für eine Mannschaft ausreichend Platz. Eine neue Toilettenanlage befindet sich in unmittelbarer Nähe.

GSK5 spielte somit mit GSK VII7 in unserem Trinkpavillon. GSK VII konnte sich gegen SK Troisdorf  III ein Mannschaftsremis erkämpfen. Wir hatten diesmal gegen die zweite Mannschaft des SK Heimerzheim anzutreten. Diesmal trat GSK V lediglich mit vier Damen an, da Sara Shamieh verhindert war. Somit kam erneut Tamila Trunz und damit auch die gesamte Trunzfamilie zum Einsatz. Sie holten alle vier möglichen Punkte. Dies alleine hätte zum Mannschaftssieg gereicht.

Die drei Herren Lotzien, Zens und Avagyan steuerten weitere 2,5 Punkte bei. Somit fiel das Ergebnis mit 20:8 Punkten (oder 6½:½) mehr als deutlich aus.

Da der Wettkampf bereit gegen 13.30 Uhr beendet war konnten wir den schönen Sonntag noch mit einem Mannschaftsessen in einem Godesberger Lokal abschließen. Für GSK V geht es erst am 07.12.2019 gegen SC Beuel II weiter.

Bericht von Hans Lotzien
 

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2019 by
zuletzt geändert am 29. Oktober 2019