home / mannschaften / gsk-frauen /


GSK Frauen-Team

Frauenregionalliga Süd-West 2019/2020

Bericht Runde 1



Frauenteam gewinnt 3:1 gegen Schott Mainz

Im Vorfeld machten sich Elena und ich einige Gedanken über die mögliche Aufstellung von Schott Mainz. Wir rechneten mit einer sehr starken Mannschaft und entschlossen uns daher, auf Michelle Trunz zugunsten unserer neuen Gastspielerin Viktoria Kühn zu verzichten. Somit traten wir mit WIM Olena Hess, Elena Trunz, Viktoria Kühn und Sara Samieh an.

Die sympathische Mannschaft aus Mainz trat allerdings sehr stark ersatzgeschwächt an. Als Elena ihre gute Gegnerin Julia Krasnopeyeva schnell überspielen konnte und so schon früh für die Führung sorgte war klar, dass wir heute gewinnen würden, da auch die anderen Partien vielversprechend aussahen. Mit etwas Mühe und unter Mithilfe ihrer Gegnerin konnte Sara dann gegen Christine Zemke die 2:0-Führung herstellen. Das befürchtete Ergebnis des Mainzer Mannschaftsführers Erich Siebenhaar blieb allerdings aus, da sich seine Damen Lena Kalina und Lea Brandl tapfer wehrten und jeweils noch ein Remis  gegen Viktoria und Olena erzielen konnten.

Bedanken möchte ich mich auch bei Andreas Hess, der seine Frau zu dem Spiel gefahren hat und sehr geduldig mit Spaziergängen das Wettkampfende abgewartet hat. Über den Besuch von Stanka Gotcheva haben wir uns auch sehr gefreut.

Mit dem Auftaktsieg ist uns ein sehr guter Start in die neue Saison gelungen. Nun gilt es, am 01.12.2019 auswärts in Oberhessen mit einem weiteren Sieg nachzulegen.

Alle Infos: http://nsv-online.de/ligen/frl-1920/?staffel=1414&r=

Bericht von Hans Lotzien
 

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2019 by
zuletzt geändert am 14. Oktober 2019