home / jugend /


SJM-Einzelmeisterschaft 2018 U10, U10w und U12w

(27. Januar 2018)

Bericht von Elena Trunz


Am Samstag, den 27.01.2018 trafen sich insgesamt 61 Kinder in der Käthe-Kollwitz-Schule in Leverkusen-Rheindorf, um die Meister der Schachjugend Mittelrhein in den Altersklassen U10, U10w und U12w auszuspielen. Bei dieser Meisterschaft hatten die Kinder die Möglichkeit, sich für die NRW-Meisterschaft, die vom 02.-07. April in Kranenburg ausgetragen wird, zu qualifizieren. Vom Godesberger SK nahmen erfreulicherweise 5 Kinder teil.

In der Altersklasse U10 wurde ein 9-rundiges Turnier mit insgesamt 47 Teilnehmern gespielt. Vom Godesberger SK gingen Wesley Robinson, Julian Strauch, Anwar Tibi und Michelle Trunz an den Start. Letztgenannte hat bereits einen Freiplatz für die NRW- Meisterschaft U10w und kämpfte deshalb bei den Jungs um den Titel des Mittelrhein-Meisters.

Anwar Tibi startete sehr gut mit 3/3 ins Turnier, darunter war auch ein Sieg gegen den sehr starken Henri Els (DJK Aufwärts Aachen). Leider konnte Anwar aus den restlichen 6 Partien jedoch nur noch 1,5 Punkte holen und wurde somit am Ende 22., was zwar ein ordentliches Ergebnis, nach so einem tollen Start aber sicher auch etwas enttäuschend für ihn war. Nächstes Jahr darf er aber erneut in der Altersklasse U10 antreten und hat wieder Chancen auf eine Top-Platzierung.

Der erst 6-jährige Julian Strauch konnte u.a. mit einem Sieg gegen Shol Jonas Cho (TTC Grün-Weiß Fritzdorf) überzeugen und erreichte am Ende 5 Punkte, was ihm einen guten 18. Platz einbrachte. Wenn man bedenkt, dass er noch 3 weitere Jahre in dieser Altersklasse spielen darf, kann man sich jetzt schon sicher sein, dass er noch bei der Qualifikation zur NRW-Meisterschaft mitmischen wird.

Wesley Robinson spielte ein ausgeglichenes Turnier und erreichte 4,5 Punkte. Gegen Spieler, die bereits eine DWZ haben, hatte er noch so seine Probleme. Dennoch konnte er einige schöne Partien für sich entscheiden und beendete das Turnier im Mittelfeld auf dem 26. Platz. Auch er hat noch 2 weitere Jahre in der U10 vor sich und wird sich in den nächsten Jahren sicherlich noch um einige Plätze verbessern können.

Michelle Trunz spielte von Beginn an ein starkes Turnier. Sie gewann 7 ihrer 9 Partien, lediglich in Runde 6 spielte sie gegen Alex Marcziter (SG Porz) Remis und in Runde 8 musste sie sich Midhulan Aravindan (DJK Aufwärts Aachen) geschlagen geben. Mit 7,5 Punkten aus 9 Runden landete sie hinter Benjamin Boriss (SG Siebengebirge) auf dem 2. Platz und hätte sich somit für die NRW-Meisterschaft der U10 qualifiziert. Sie wird in diesem Jahr jedoch bei den Mädchen in der Altersklasse U10w mitspielen.

Die beiden Altersklassen U10w und U12w bildeten ein gemeinsames 7-rundiges Turnier mit insgesamt 14 Teilnehmern. Der Godesberger SK wurde bei diesem Turnier durch die 7-jährige Tamila Trunz vertreten. In der 1. Runde bekam Tamila ein Freilos, was zwar gut für ihr Punktekonto, jedoch schlecht für ihre Buchholzwertung war. Die nächsten beiden Runden gewann Tamila gegen Lina Coenen (Aachener SV) und die spätere Siegerin Laura Popovidou (SG Porz), bevor sie in der 4. Runde gegen die Favoritin Hannah Ramien (SG Porz) verlor. Aus den letzten drei Runden erkämpfte sie weitere 2,5 Punkte, so dass sie am Ende mit 5,5 Punkten aus 7 Runden in ihrer Altersklasse U10w als klare Siegerin hervorging und in der Gesamtwertung auf dem 3. Platz landete. Dies bedeutete für sie die Qualifikation zur NRW-Meisterschaft, an der sie - ebenso wie ihre große Schwester Michelle - teilnimmt. Wir wünschen den beiden viel Erfolg bei diesem Unterfangen! :)

Alle Ergebnisse des Turniers findet man hier:

U10: www.schachjugend-mittelrhein.de/index.php/u10/u10-em-2018
U10w/U12w: www.schachjugend-mittelrhein.de/index.php/u10/u10w-u12w-em-2018
 

Bericht von Elena Trunz

 

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2018 by
zuletzt geändert am 15. Februar 2018