GodesbergerSchachklub
  1929

Bericht vom Spieltag am 16. Dezember 2018

Wie erwartet...

Am vergangenen Sonntag mussten noch einmal zwei Verbandsliga-Mannschaften des Klubs an die Bretter. Ohne den Berichten der Mannschaftsführer oder Betreuer vorzugreifen hier die Ergebnisse:

Die 2. Mannschaft - im Vorjahr recht unglücklich aus der Regionalliga abgestiegen - siegte beim Brühler SK II mit 20 : 12. Oder nach der ja auch noch nicht ganz verschwundenen früheren Wertung mit 6 : 2. Es gab 5 Siege, zwei Remis und nur eine Niederlage. Damit wurde der erste Tabellenplatz in der Verbandsliga Süd verteidigt. Anschluss hielt die SG Porz IV mit einem gleichfalls hohen Sieg, bei aber schon zwei Zähler minus. Gut im Rennen liegt auch noch auf dem dritten Platz die SG Niederkassel II. Gegen diese beide Konkurrenten tritt GSK II am 10. Februar und 10. März in den Runden 7 und 8 an.

In der Verbandsliga Nord unterlag die 3. Mannschaft daheim auch im fünften Spiel der Saison. Diesmal mit 14 : 18 (3 : 5) gegen den in Stammbesetzung antretenden Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt, den ISV Freibauer Eikamp. Bei drei Absteigern und einem Rückstand von 4 Zählern auf einen der Rettungsplätze wird es wohl sehr schwer sein diese Klasse noch zu halten. Ob dies dennoch gelingt - rein rechnerisch ist es möglich - werden die beiden nächsten Kämpfen gegen die Nachbarn in der Abstiegszone, SK Worringen und SK Dormagen, am 20. Januar und 10. Februar zeigen.

gp
 

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2019 by
zuletzt geändert am 17. Dezember 2018